FARK

FARK?

Ich habe keine Ahnung was FARK heißt, aber ich war da.
Gestern.
Mit meiner Familie.
Es hat Spaß gemacht.

Obwohl ich nicht weiß was FARK heißt, kann ich ganz genau erzählen was die FARK ist.
Es ist eine Rollenspielconvention.
Dort treffen sich Rollenspieler, Larper, Tabletop Spieler, Fantasy-Schriftsteller, Cosplayer, Mittelaltermenschen, Künstler, Steampunks, Japandarsteller, die mir übrigens richtig gut gefallen haben – ich glaube das mag ich auch machen – Musiker, Händler, Endzeitler, Rockabillies und alles, was es sonst noch an Hobbies in dem Bereich gibt, zu einer Messe.

Ich war überrascht, wie groß die Fark ist. Auf einem alten Industriegelände in Schiffweiler im Saarland mit vielen verschiedenen Hallen und Außengeländen, waren unmengen von Ständen und Lagern aufgebaut. Dort konnte man alles Kaufen, was das Herz begehrt, von Drachenköpfen über hobbiespezifischer Bekleidung und Accessoires,  Spiele und Zubehör bis hin zu lecker Essen und Trinken. Bühnen mit Musik und Zauberei, Ecken mit Vorführungen und Räume mit Lesungen und Workshops, alles das wird dem geneigten Besucher geboten. Sogar Klingonisch konnte man lernen, sofern man denn möchte.

Ein Wochenende kann man sich dort, sofern man einen Parkplatz gefunden hat, über die neuesten Möglichkeiten seine Freizeit zu verbringen informieren. Viele Gruppen stellen sich dort vor, um unsere Neugier zu befriedigen. Da wird von der eigenen Person in Kostüm/Gewandung/Outfit, jede Gruppe nennt das anders und da muss man ganz, ganz vorsichtig sein den richtigen Begriff zu wählen, sonst könnte man unter umständen böse Blicke ernten,….Faden verloren….

Noch mal von vorn….

….Da werd also von der eigenen speziell gekleideten Person über Zelte, Tische, Bänke, Dekomaterial bishin zu Ballonfahrkörben und modifizierten Fahrzeugen alles hingeschleppt und aufgebaut.
Mittelalterlager kenne ich, mach ich selber. Steampunk Expetitionslager kenne ich auch, mach ich auch selber. Endzeit…….das war was Neues. Die Kulisse von alten Industriegebäuden war so passend, Stahlverstrebungen überall, Schotter auf dem Boden und dazwischen eine Welt, wie sie in Mad Max nicht besser hätte dargestelen können. Umgebaute Autos standen da rum, Militärzelte und seltsame Eigenkreationen. So sieht es bestimmt nach dem dritten Weltkrieg aus……..und mitten drin Freunde von uns.
Wir wussten, dass sie Endzeit Larp spielen, aber das war doch eine Überraschung. Der weltbeste Ehemann, geschult durch Fallout und diverse andere Computerspiele, und die Erstgeborene haben sich fleißigst informiert, wann, wie und wo man denn in die endapokalyptische Welt eintauchen kann? Ob man Mensch, Mutant ode NSC spielen sollte wurde eifrigst diskutiert und ganz wichtig, wie sollten sie sich ihr Outfit zusammenbauen?

Weil sie wollen jetzt auch Endzeit Larp spielen.

Gut, sollen sie.
Ich bleib dann an den Wochenende gemütlich zu Hause, liege faul auf meiner Couch rum, während die Lieben da draußen durch Dreck und Matsch und Bunker kriechen.

ich _ rotes_Sofa
Auch eine rote Couch gab es dort. Extra für mich.

 

Merken

Merken

Merken

0 comments on “FARKAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.