Kleid mit Zackenmuster und rote Jacke von Paprika

Paprika – meine Entdeckung des Jahres

Paprika
war auf den Plus Size Fashion Days 2017 definitiv eines meiner beiden Highlights und ist es auch im nachhinein noch.

Ich kam am Samstag, dem Messetag, relativ spät zum Stand von Paprika, aber dafür war es hier dann auch schon relativ ruhig und die Mitarbeiter haben sich echt Zeit für mich genommen.

 Werbung – kostenfrei überlassenes Produkt – meine Meinung

Fashionshow Paprika
Ein Schnappschuss von der Fashionshow – Paprika

Freitagabend auf dem Laufsteg sind mir schon einige Kleiderstücke von Paprika äußerst positiv aufgefallen. Ein Blätterkleid, also ein Kleid mit Blätterprint und natürlich nicht aus Blättern, ist einfach nur schön und eine schwarz-weiße Kuscheljacke hatte es mir angetan, beides wollte ich mir jetzt auch in natura ansehen.

Schwarz-weiße Jacke von Paprika
I am in love – die Kuscheljacke von Paprika

Die erste Aussage der Mitarbeiterin war, wir verkaufen hier nichts, wir zeigen nur unsere Kollektion.

Boar, toll! Das gefällt mir.

Einkaufen kann ich auch online und somit war der Stand äußerst geldbeutelschonend. Danke dafür liebes Paprika 🙂

Ich habe mir die Kollektion angesehen, ein paar Sachen -auch die Kuscheljacke- anprobiert und muss sagen, die Sachen gefallen mir. Paprika kommt aus Belgien und versucht, nachdem sie in Belgien und Frankreich schon großen Erfolg haben, hier in Deutschland Fuß zu fassen. Eigene Läden haben sie hier noch nicht, allerdings gibt es die Sachen neben dem Onlineshop auch bei Kaufhof und bei Otto.
Ich persönlich kaufe dann doch lieber direkt im Onlineshop von Paprika ein. Die Bestellung hat supergut geklappt und mein Paket kam dann auch sehr schnell.

Onlineshop ist mein Ding, das passt!

rote Einkaufstüte von Paprika
Shoppingbag von Paprika mit meinen Einkäufen

Werbung für mich und meinen Blog!

Als Bloggerin hatte ich mir ja vorgenommen, Werbung für meinen Blog zu machen und Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Das habe ich natürlich auch bei Paprika versucht und siehe da ich war wirklich erfolgreich. Die Mitarbeiterin war angetan von mir und von einer Zusammenarbeit nicht abgeneigt. Wir haben uns bestimmt fast eine Stunde angeregt unterhalten, dazwischen habe ich natürlich auch einiges aus der Kollektion anprobiert. Die Qualität geprüft und überlegt, was ich mir gerne zulegen möchte.

Zu Abschluss meines Besuches am Stand von Paprika kam dann die große Überraschung. Sozusagen als Vorschuss habe ich einen tollen Gutschein bekommen, bei dem ich fast aus allen Wolken gefallen bin. Für mich als derzeitigen Hobby-Blogger ist es eine große Sache, wenn mir jemand einfach so etwas zukommen lässt, nur weil ich blogge. Das ist toll, das könnte ich durchaus öfter haben. 🙂

Gutschein eingelöst!

Den Gutschein habe ich mittlerweile eingelöst. Allerdings wurde es dann doch nicht die Kuscheljacke, sondern ein Kleid mit Jäckchen. Den Bericht über die Sachen, die ich mir ausgesucht habe, findet ihr jetzt hier.

Kleid und rote Jacke von Paprika
Zackenkleid mit roter Jacke aus Wildlederimitat – Rot muss sein

Das ist mein Kleid und meine Jacke. Für beides habe ich meinen Gutschein eingelöst, es hat nicht ganz gereicht und ich habe noch ein paar Euro draufgelegt, aber dafür habe ich jetzt ein tolles Outfit. Und das für knapp über 100 Euro. Ihr wissst ich liebe Angebote und das ist definitiv etwas für mich Sparfuchs.

Beim letzten goldenen Herbstlicht hat der weltbeste Ehemann Fotos von mir und meinem Outfit gemacht. Ich finde es sieht echt gut aus. Das Outfit hatte ich jetzt schon mehrfach zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten an. Zuerst auf einer Hochzeit und gerade erst vor kurzem zum jährlichen Gänseesssen der Familie. Zu beiden Gelegenheiten war ich gut angezogen – was will ich mehr.

Kleid mit Zackenmuster und rote Jacke von Paprika

Ich finde durch das Muster ist man zu jeder Gelegenheit richtig angezogen – schwarze, rote und gold-glänzige Zacken zieren das Kleid. Das Muster bringt Leben in den Stoff, wirkt aber nicht aufdringlich. Gepaart mit der roten Jacke – Wildlederimitat übrigens -sieht es richtig gut aus. Will ich es festlicher ziehe ich ganz viel Glitzer dazu an, will ich es schlicht, kommt ein schwarzer Blazer darüber und schwarze Businesspumps.
Hier zeige ich die Variante “Gut gekleidet als Hochzeitsgast”.

Kleid mit Zackenmuster und rote Jacke von Paprika

Natürlich geht die Jacke auch super zu Hose und Bluse oder T-Shirt. Das ziehe ich mit wahrer Leidenschaft ins Büro an.

Rote Jacke von Paprika
Wie man sieht sind die HAare ab

Mein Lieblingsoutfit für diesen Herbst Winter stammt von Paprika!
Ich freue mich schon darauf, was dieses Label uns in Zukunft noch alles zeigen wird. Einen Fan haben sie ja schon mal!

Eure Dorit

P.S.: wie sieht es mit Euren Lieblingsoutfits für diesen Winter aus. Zeigt doch mal.

 

0 comments on “Paprika – meine Entdeckung des JahresAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.